Aufbau der Führungskräfte von morgen: Orienta Campus erhöht die Bewertungsstandards mit Constructor Proctor

Company
Campus Orienta
Location
Italien
Industry
Höhere Bildung, alternative Qualifikationsnachweise
Products
Konstrukteur Proctor

Über Orienta Campus

Orienta Campus hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele zu unterstützen. Durch einen spezialisierten Rahmen für die berufliche Entwicklung erleichtert die Einrichtung den Transfer von wichtigen Kenntnissen und Fähigkeiten, die für ein effektives Engagement im Berufsleben erforderlich sind.

Die Einrichtung bietet flexible, qualitativ hochwertige Schulungslösungen über eine Vielzahl von Kanälen und Programmtypen an, darunter Studiengänge, Postgraduiertenkurse, Hochschulkurse, Auffrischungskurse, Zertifizierungen und berufliche Qualifikationen.

Überblick über die Prüfungen und den Bedarf an Aufsichtsführenden

  • Prüfungsart: Ausbildungskurse, Prüfungen für Studierende, Prüfungen für Postgraduierte
  • Umfang und Häufigkeit: 20.000 Prüfungen pro Jahr
  • Integration: LMS Moodle
  • Erforderliche Dienstleistungen: Ja

Wichtigste Herausforderungen

Orienta Campus ist für die Überwachung von 20.000 Prüfungen pro Jahr verantwortlich und suchte nach einer Prüfungslösung, die Flexibilität und Integrität vereint, um die Standards für das Prüfungsmanagement zu erhöhen. Die Einrichtung musste sicherstellen, dass die Lösung auch Lehrkräfte unterstützt und sich nahtlos in ihr LMS Moodle integrieren lässt.

Angesichts dieser Herausforderungen legte Orienta Campus den Schwerpunkt auf eine Lösung, die die Anforderungen ihrer hochvolumigen Prüfungsumgebung ohne Kompromisse erfüllt.

Die wichtigsten Ergebnisse

  • Freisetzung von Ressourcen: Der Post-Review-Modus von Constructor Proctor befreite die Lehrkräfte von der Live-Aufsicht und ermöglichte es ihnen, die Prüfungen nach eigenem Ermessen zu überprüfen. Dies sparte nicht nur Zeit, sondern brachte auch die dringend benötigte Flexibilität.
  • Robuste Funktionalität für Integrität: Die KI-Funktionen von Constructor Proctor, einschließlich Identitätsüberprüfung, Gesichtserkennung und Umgebungskontrolle, erwiesen sich als unverzichtbar, um die Integrität der Prüfung zu gewährleisten.
  • Nahtlose LMS-Integration: Die nahtlose Integration mit dem LMS Moodle ist ein Beweis für die Effektivität der Constructor Lösung und die unschätzbare Unterstützung, die das Team von Constructor dem Orienta Campus bietet. Der Prozess wurde dank eines speziellen Plug-ins und kleinerer Anpassungen gestrafft, um eine nahtlose Integration zu gewährleisten.

"Unsere Studenten sind sehr zufrieden mit der Software. Am Tag der Prüfung können sie den Test bequem aus der Ferne absolvieren. Das Live-Warnsystem ermöglicht es ihnen, jedes verdächtige Verhalten zu korrigieren."

logo orienta campus
Campus Orienta

Vorteile, die auch den Bedürfnissen der Studenten entsprechen

Die Einführung von Constructor Proctor hat auf dem Orienta Campus positive Veränderungen mit sich gebracht, nicht nur in Bezug auf die Art und Weise, wie Prüfungen sicher und ehrlich durchgeführt werden können, sondern auch für die vielen Prüfungskandidaten. Dazu gehört vor allem die Autonomie der Studierenden, die durch ein innovatives Live-Alarm-System gefördert wird, das den Studierenden in Echtzeit Transparenz über Handlungen bietet, die als Verstöße wahrgenommen werden könnten, und ihnen die Möglichkeit gibt, die Situation zu korrigieren. Darüber hinaus bietet die Möglichkeit, Fernprüfungen an festgelegten Tagen zu organisieren, weitere Vorteile wie Bequemlichkeit und Zugänglichkeit.

Gesamtergebnis

Die strategischen Auswirkungen von Constructor Proctor passen perfekt zur Mission von Orienta Campus, den Menschen die Möglichkeit zu geben, die für ihre berufliche Entwicklung notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben. Durch den Einsatz dieser effektiven KI-Proctoring-Lösung wird die Zeit der Lehrkräfte für andere wichtige Aufgaben freigesetzt, die Studierenden gewinnen mehr Autonomie und das alles ohne die Sicherheit und Integrität ihrer Prüfungen zu gefährden. Dieser symbiotische Ansatz unterstützt nicht nur den Auftrag der Institution, sondern steigert auch die Effizienz des Bildungsprozesses.