Wie kann man Schüler mit Dyskalkulie unterstützen?

05 October, 2023

Datum: 5. Oktober, 2023
Uhrzeit: 4.00 PM EST
Dauer: 30 Minuten

Nehmen Sie an diesem informativen Webinar teil, das die Komplexität der Dyskalkulie beleuchtet und wertvolle Erkenntnisse darüber liefert, wie Pädagogen, Eltern und Fachleute Schüler mit dieser Lernschwäche wirksam unterstützen können.

Dyskalkulie ist eine spezifische Lernschwäche, die die Fähigkeit einer Person beeinträchtigt, Zahlen zu verstehen und mit ihnen zu arbeiten.

Sie kann Schüler vor besondere Herausforderungen stellen, aber mit den richtigen Strategien und der richtigen Unterstützung können sie akademische Leistungen erbringen und Vertrauen in ihre mathematischen Fähigkeiten gewinnen.

Bild
support students with dyscalculia
Höhepunkte des Webinars:
Understanding dyscalculia
Effective teaching strategies: Explore a variety of evidence-based teaching strategies and interventions that can be tailored to meet the unique needs of students with dyscalculia.
Technology and tools: Discover how technology can be harnessed to support students with dyscalculia in and out of the classroom. We will explore the latest assistive technology and educational apps designed to enhance mathematical learning.
Personalized learning plans: Explore the concept of personalized learning plans (PLPs) and how they can be developed to cater to the specific needs of students with dyscalculia.
Q&A session: At the end of the webinar, participants will have the opportunity to ask questions and seek clarification on any topics discussed during the presentation.
Speaker
Christian V
Christian Vögeli
Gründer und Geschäftsführer von Constructor for Schools

Christian Vögeli schloss sein Studium der Informatik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) im Jahr 2005 mit Auszeichnung ab. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter leitete er mit Unterstützung von Psychologen die erste erfolgreiche Nutzerstudie von Grafari (Orthograph) im Jahr 2006. Er leitete die Entwicklung von Grafari (Orthograph) vom Prototyp zum kommerziellen Produkt und gründete 2007 zusammen mit seinem Professor das Unternehmen, das später in Constructor for Schools umgewandelt wurde. Er war der Projektleiter für die Entwicklung von Calcularis, dem ersten Interventionstool für Dyskalkulie, für das neuronale Verbesserungen nachgewiesen werden konnten. Seither ist Christian Vögeli bestrebt, Lehrkräfte und Eltern in ihrem Bestreben zu unterstützen, das volle akademische Potenzial ihrer Kinder zu erschließen.

Wer sollte teilnehmen:
Educators
Special education professionals
Parents and caregivers
School administrators
Education technology specialists
Anyone interested in supporting students with dyscalculia